Samstag, 23. Juli 2016

Unsere Bücherlieblinge im Sommer



Zur Zeit ist es ja etwas ruhiger auf dem Blog. Das hat mehrere Gründe, denn zum einen ist der Hausumbau doch  sehr stressig und zum anderen möchte ich die verbleibende Zeit ganz in Ruhe mit der Familie verbringen. Aber ich hoffe doch, dass ich in einiger Zeit wieder mehr Artikel für euch werde schreiben können.
Heute möchte ich euch einen Einblick in unser sommerliches Bücherregal gewähren.

Franz Anton und die Sonnenblumen ist ein ganz bezauberndes Buch mit CD, in welchem die Entwicklung des Sonnenblumenkernes hin zur prächtigen Sonnenblume beschrieben und in Bildern gezeigt wird. Mit dem Käferle möchte ich in nächster Zeit auch einen Sonnenblumenkern einpflanzen und das Wachstum beobachten.


Sehr gerne mag sie auch Zeig mir die Tiere am Meer, das in reimender Sprache verfasst ist. Wir haben es vor einiger Zeit auf einem Flohmarkt entdeckt und gekauft.


Am Meer ist ein Buch aus der Reihe "Wieso, Weshalb, Warum" und enthält viele Informationen rund um das Meer. Das Käferle liebt es Neues hinter den vielen Klappen zu entdecken. Wir waren mit ihr zwar noch nie am Meer, aber vielleicht ist es gerade das Unbekannte, das sie an diesem Buch so fasziniert.


Unsere Pferdenärrin hat das Buch Alles über Pferde und Ponys von der Oma geschenkt bekommen und liebt es sehr. Dennoch merke ich, das sie die vielen Bilder und Texte noch überfordern und das Buch ihrem Alter nicht entspricht.


Welche Bücher stehen bei euren Kindern zur Zeit hoch im Kurs?

Die vorgestellten Bücher  gefallen uns persönlich sehr, es ist kein Werbepost.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen