Sonntag, 6. März 2016

Unser Wochenende in Bildern (5./6. März 2016)

Ihr Lieben!
Ich hoffe ihr hattet ein erholsames Wochenende mit viel Sonnenschein und wünsche euch viel Freude beim Anschauen unserer Schnappschüsse vom Wochenende!
Samstag:
Der Käferpapa war mit Arbeiten am Haus beschäftigt und so habe ich den Tag alleine mit dem Käferle verbracht bzw sind wir auch einen Sprung zur Oma gefahren.
Das Käferle hat morgens das Gebäck in ein Körbchen gelegt und beim Decken des Frühstückstisches geholfen.


Mit harten  Brotresten der vergangenen Woche haben wir anschließend die Ziegen auf der benachbarten Wiese besucht und gefüttert.


Dann wollte unsere Tochter noch malen. Das macht sie zur Zeit leidenschaftlich gerne.


Nach dem Mittagessen und dem Mittagsschlaf  fuhren wir zu den Großeltern. Oma hatte zu tun und so machte ich mit dem Käferle einen schönen Frühlingsspaziergang, bei welchem unsere Tochter ihre neuen und selbst ausgesuchten Schuhe ausführte (natürlich sind sie rosa).


Dieses Mal haben wir die Hühner sehr lange beobachtet.


Den Abend verbrachten wir ganz gemütlich zu Hause mit dem Käferpapa. Am Programm stand spielen und Bücher anschauen. Dieses kleine Igelbüchlein gab es letzte Woche beim Einkaufen als Geschenk dazu und unsere Tochter wollte es immer wieder vorgelesen bekommen.


Sonntag:

Heute hatte ich extra den Wecker gestellt, damit wir dem ersten Kinderflohmarkt der Saison einen zeitigen Besuch abstatten konnten. Nicht dass die besten Sachen schon verkauft sind, wenn man auftaucht.... hihi...
Hier ein Bild der gekauften Schätze: 2 Puzzles, ein Buch, ein Spiel, ein Kinderheim, ein Sonnenhut, Fädelperlen, ein Töpfchen für die Puppen und Puppenkleidung sowie eine sommerliche Jeansjacke, in die das Tochterkind gleich geschlüpft ist


Auf dem Rückweg vom Flohmarkt waren wir noch am Spielplatz. Sehr beliebt ist das "Trampolieren" (Wortkreation vom Käferle).



Zu Mittag gab es Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln und Salaten. Am Nachmittag wurde wieder gemalt, dieses Mal bevorzugt mit schwarzer Farbe.


Unseren Jahreszeitentisch möchte ich euch an dieser Stelle auch noch zeigen bevor ich ihn für Ostern umgestalte. Die Gestaltung orientiert sich an dem Buch Etwas von den Wurzelkindern. Er ist recht schlicht geworden und es fehlen noch einige Frühlingsboten...



Wie habt ihr das Wochenende verbracht?
Hinterlasst mir gerne einen Kommentar!

Verlinkt bei Susanne von Geborgen Wachsen.

Kommentare:

  1. Liebe Gertraud!
    Da hattet ihr ja wieder ein tolles Wochenende! Und richtig tolle Sachen habt ihr am Flohmarkt ergattert! Vielleicht sollte ich doch öfter an einem vorbei schauen *hihi* bis jetzt war ich nie so begeistert.. Aber ich werde es wieder mal ausprobieren ;-)
    Wir malen momentan auch sehr viel, allerdings ist euer Käferle diesmal ausdauernder :)
    Winterliche Grüße,
    Ricarda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ricarda!
      Ich liebe Flohmärkte einfach, aber es gibt wirklich qualitative Unterschiede. Die Kinderflohmärkte bei uns bieten wirklich schöne Schnäppchen :)
      Verschneite Grüße,
      Gertraud

      Löschen