Samstag, 10. Oktober 2015

Eiaufstrich - Ein kinderleichtes Rezept

Eier fand unser Käferle schon immer faszinierend. Vielleicht weil sie so oft am Bauernhof des Onkels und der Großeltern die Hühner beobachtet hat und die gelegten Eier eingesammelt hat (klick). Sie schält gerne die Schale von gekochten Eiern ab und zerkleinert sie.
Daher möchte ich euch ein kinderleichtes Rezept für einen leckeren Eiaufstrich verraten, bei dessen Zubereitung Kleinkinder viele Arbeitsschritte selbstständig durchführen können.

Zutaten:
2 - 3 gekochte Eier
1 Becher Crème Fraiche
einige EL Topfen
1 Paprika
Delikatessgurken
Salz, Pfeffer


Für die kleine Helferin habe ich noch den Wellenschneider und den Eierschneider hergerichtet.

Zubereitung:

  • Gekochte Eier schälen, mit dem Eierschneider schneiden (gefällt den Kleinen) und mit einer Gabel zerdrücken.
  • Delikatessgurken und Paprika mit dem Wellenschneider in kleine Stücke schneiden.
  • ... mit Topfen und Crème Fraiche vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 






Guten Appetit!

Was kocht ihr gerne für eure Kinder beziehungsweise mit euren Kindern?

1 Kommentar:

  1. Liebe Gertraud!
    Ei-Aufstrich haben wir auch schon probiert - der ist wirklich toll für Kinder! Unser Tiger liebt Eier auch - freu mich schon auf Ostern *haha*
    Liebe Grüße,
    Ricarda

    AntwortenLöschen