Freitag, 3. April 2015

Buchtipps zur Osterzeit

Der Ostersonntag rückt immer näher, daher möchte ich euch kurz unsere Lieblingsbücher zur Osterzeit vorstellen. Es sind drei Hasenbücher, keine wirklichen Osterbücher und sie sind einfach großartig. Falls der Osterhase also noch eine Anregung braucht, was er ins Nest legen könnte, kann er hier nachlesen.

  1. Der Hase mit der roten Nase von Helme Heine: Dieses Pappbilderbuch ist ein wahrer Klassiker. Die reimenden Verse sind großartig und auch die Botschaft des Buches. Anders-Sein bzw Anders-Aussehen kann auch ein Vorteil sein, das zeigt der Hase mit der roten Nase und dem blauen Ohr. Unser Käferle liebt dieses Buch! Das Buch könnt ihr  hier kaufen, ebenso das passende Stofftier.
  2. Keinohrhase und Zweiohrküken  von Klaus Baumgart und Til Schweiger: Der Keinohrhase kann alles genauso gut wie die anderen Hasen, aber weil er keine Ohren hat, will niemand sein Freund sein. Dann findet er ein Ei, das er überall hin mitnimmt. Ob da wohl ein Freund für den Keinohrhasen drinnen ist? Das Buch wurde auch verfilmt und es gibt bereits eine Fortsetzung (Zweiohrküken und Keinohrhase). Und hier gibt es das Buch zu kaufen.
  3. Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab? von Sam McBratney und Anita Jeram: Der kleine Hase versucht dem großen Hasen zu sagen, wie lieb er ihn hat. Ein irrsinnig süßes Buch für Groß und Klein, das es in unzähligen Auflagen gibt. Es ist zum Beispiel hier erhältlich.



Weitere tolle Oster- und Frühlingsbücher hat Kimja von den Weltenbauern hier zusammengestellt. Auf ihrem Blog läuft bis 6. April ein Gewinnspiel. Ihr könnt das Buch Kleiner großer Hase von Ostheimer gewinnen.

Welche Osterbücher sind bei euren Kindern beliebt?


Kommentare:

  1. Der Hase mit der roten Nase ist hier auch sehr beliebt. Und das Buch zu Stups, der Osterhase. Darüber habe ich vor ein paar Tagen gebloggt: http://kinderkichern.blogspot.com/2015/03/stups-der-kleine-osterhase.html
    LG, Viola

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Viola!
    Danke für deinen Kommentar, werde gleich einmal auf deinem Blog vorbeischauen!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen